Home > Unterkünfte

Traglufthalle

Nachdem seit November 2015 bereits in Karlsfeld Asylsuchende in einer Traglufthalle untergebracht sind, ist seit dem 12.1.2016 auch die Traglufthalle bei uns in Bergkirchen in Betrieb gegangen.

Die Hallen unterteilen sich in Schlafbereiche, Sanitärbereiche, Aufenthaltsbereiche mit Tischen und Stühlen, ein Freizeit- Spielbereich für Kinder.
In der Halle sind Bürocontainer für den Sicherheitsdienst und die Caritas untergebracht sowie ein Container für die Essensausgabe.
In einem Bereich der Halle befinden sich die Schlafbereich. Jede Parzelle ist mit 3 Stockbetten und Spindschränken für 6 Personen ausgestattet. Im Schlafbereich gibt es aus sicherheitstechnischen Gründen keine verschließbaren Türen.

Ein Sicherheitsdienst in der Halle ist 24 Stunden präsent.

Ein Sozialarbeiter der Caritas ist zu den üblichen Bürozeiten von Montag bis Freitag als Ansprechpartner für die Bewohner der Halle anwesend.

Vor Eröffnung der Halle hatten alle Interessierten die Möglichkeit die Halle zu besichtigen.

Seit Einzug der Asylsuchenden darf die Halle nur noch von berechtigten Personen besucht werden.
Entsprechende Ausweise wurden von der Gemeinde für die Helfer ausgestellt.